Herzlich willkommen

 

2006

Jahreshauptversammlung


Am Samstag, dem 21.01.06 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung im Clubheim in Binsfeld statt! Dabei wurde unter anderem ein neuer, erweiterter Vorstand gewählt.



Weber/Jöntgen gewinnen "Schloßstadt Brühl tanzt"


01./02.04.06 - Beim Zweiflächenturnier beim Tanzsportclub Brühl traten Sandra und Stefan gleich zu zwei Turnieren an. Am Samstag ging es zum HGR C-Standard Turnier, das mit 13 Paaren für die heutigen Verhältnisse ein sehr großes Starterfeld bot. Hier schafften es die beiden in die Endrunde und konnten einen 6. Platz für sich verbuchen.

Einen Tag darauf startete das HGR II-Feld in der C-Standard. In der HGR II dürfen alle Paare mittanzen, bei denen der ältere Partner mindestens 28 Jahre alt ist. Auch hier war das Turnier mit 11 Paaren gut besucht. Zur großen Freude der beiden kamen sie auch hier wieder in die Endrunde und konnten mit allen gewonnen Tänzen (Langsamer Walzer, Tango, Slowfox und Quickstep) dieses Turnier sogar gewinnen!



Weber/Jöntgen erfolgreich in Berlin


01./02.04.06 - Beim Zweiflächenturnier beim Tanzsportclub Brühl traten Sandra und Stefan gleich zu zwei Turnieren an. Am Samstag ging es zum HGR C-Standard Turnier, das mit 13 Paaren für die heutigen Verhältnisse ein sehr großes Starterfeld bot. Hier schafften es die beiden in die Endrunde und konnten einen 6. Platz für sich verbuchen.

Einen Tag darauf startete das HGR II-Feld in der C-Standard. In der HGR II dürfen alle Paare mittanzen, bei denen der ältere Partner mindestens 28 Jahre alt ist. Auch hier war das Turnier mit 11 Paaren gut besucht. Zur großen Freude der beiden kamen sie auch hier wieder in die Endrunde und konnten mit allen gewonnen Tänzen (Langsamer Walzer, Tango, Slowfox und Quickstep) dieses Turnier sogar gewinnen!



Aufstieg in die HGR II B-Std


06.05.06 - Den Aufstieg in die Hauptgruppe II B-Standard schafften Sandra Jöntgen und Stefan Weber beim Euregio-Dance-Contest in Düren, der zum wiederholten Male vom Motivation-Dance-Team Düren in der Sporthalle des Burgau-Gymnasiums ausgetragen wurde. Bei einem mit 13 Paaren besetzten HGR II C-Turnier schafften die beiden in der Endrunde den 3. Platz und holten damit Ihre letzte Platzierung, die sie in die nächste höhere Klasse aufsteigen ließ.